DAS Turnier 2017 – Damen B

Damen B

Die Damen B Konkurrenz wurde zum ersten Mal durchgeführt. Das war nur möglich, da sich die Juniorinnen, die eigentlich bei U18 gemeldet hatten, bereit waren bei den Damen B zu spielen. Als „Lohn„ wurde erst in drei Gruppen „jede-gegen jede“ gespielt und danach Halbfinale und Finale. Die Siegerin hieß am Ende Tabea Schaucher (TSV Pfuhl), die sowohl in den Gruppenspielen, als auch im Halbfinale und Finale jeweils in zwei Sätzen gewann. Im Finale siegte sie mit 6:4/6:2 gegen Johanna Hartung (TC Mering). Wie bei den Herren B gab es ein Preisgeld in Höhe von 125 EUR für den ersten Platz. Bis ins Halbfinale schafften es Malena Castaldo (TC Lauingen) und Ute Stricker (TSV Offingen).