Mannschaften


Nicht ganz erfolgreicher Saisonauftakt 2018

eingestellt am 8. Mai 2018, 7:49

FCG Tennis 2018: Damen und Herren II

Am Samstag eröffneten die Herren 50 und Herren 60 die Verbandsrunde 2018. Die jüngeren Senioren siegten in der Aufstellung Wolfgang Adlassnig, Vinzenz Zähnle, Fabian Kloth, Jürgen Scheffler, Georg Hieber und Arthur Lapp beim TSV Augsburg-Lechhausen glatt mit 9:0. Ähnlich ungefährdet gewannen die Herren 60 im Derby gegen den TC Günzburg auf heimischer Anlage. Werner Stenke, Dieter Lang, Herbert Benkißer, Eugen Paul und Franz Stark und die Doppel Dieter Lang/Franz Stark und Werner Stenke/Rudi Lauft ließen beim 7:2 gegen den Nachbarn aus Günzburg nichts anbrennen.

Als noch schlechterer Gastgeber erwiesen sich am nächsten Tag die Herren II. Der zweiten Mannschaft des SV Altenberg gönnten sie lediglich im ersten Doppel einen Satzgewinn. Hannes Goldschmid, Patrick Lorenz, Julian Seitz, Jonas Häbich, Alexander Stenke und Lucas Bayer im Einzel und Hannes Goldschmid/Julian Seitz, Jonas Häbich/Lucas Bayer und Alexander Stenke/Thomas Häbich im Doppel sicherten den 9:0 Gesamterfolg.

Ebenfalls am Sonntag starteten die Damen mit einem Heimspiel in die Punktspielsaison 2018. Und fast hätten sie einen 2:4 Rückstand gegen TSV Offingen II noch aufgeholt. In den Einzeln konnten lediglich Isa Müller und Sarah Weber beide jeweils im Match Tiebreak gewinnen. Nachdem die Doppel Angelina Stark/Isa Müller und Katrin Pekar/Jessica Weber glatt in zwei Sätzen erfolgreich waren stand es ausgeglichen 4:4. Die Entscheidung musste somit im dritten Doppel fallen. Hier verloren Marlene Sill/Sarah Weber nach gewonnen ersten Satz letztendlich doch noch mit 7:10 im alles entscheidenden Match Tiebreak. Am Ende konnten sich somit die Offingerinnen über einen 5:4 Sieg freuen.


Weitere Artikel

Für ältere Artikel siehe Archiv.