DAS Turnier 2018 – Damen A

In den letzten beiden Jahren musste sich Sarah-Kristin Fricke (TC RW Eschenried) noch mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Doch in diesem Jahr gewann die an Position eins gesetzte Fricke das Finale der Damen A gegen Lavinia Rietz (TSC Hansa Dortmund). Die zahlreichen Zuschauer sahen ein sehr gutes und spannendes Endspiel das Fricke mit 6:1/1:6/10:4 gewann. Im Halbfinale siegte Fricke gegen Isabel Adlassnig (TC RW Krumbach), die ihre guten Chancen im ersten Satz nicht nutzen konnte. Rietz setzte sich in ihrem Halbfinale überraschend gegen die an Position zwei gesetzte Catiana Kärcher (TC Tübingen) durch. Alle vier Spielerinnen durften sich über ein Preisgeld von 300, 200 bzw. 125 EUR freuen.

Turniertableau Damen A