DAS Turnier 2018 – Herren A

Bei den Herren A konnte Thomas Mittring (SSV Höchstädt) seinen Titel erfolgreich verteidigen. Im 32-Feld schied der an Position eins gesetzte Benjamin Sömek (TC Donauwörth) überraschend in der zweite Runden gegen Florian Deiml (TC Mering) aus. Die anderen Gesetzten erreichten alle das Viertelfinale. Ins Halbfinale schafften es dann Nikolas Singer (TC Mering), Alexander Konrad (TC Dillingen), Thomas Mittring (SSV Höchstädt) und „Oldie“ Stefan Lemmert (SSV Höchstädt), der seinen jüngeren Gegnern in Einsatz und Fitness in nichts nachstand. Der an Position zwei gesetzte Michale Argauer hatte gegen Lemmert etwas Pech und musste nach 6:0/4:1 Führung bei 5:6 im zweiten Satz aufgeben. Beide Halbfinale Konrad/Singer und Mittring/Lemmert boten den Zuschauern spannende und hochklassige Spiele. Im Finale packte Mittring dann sein bestes Tennis aus. Was immer Konrad versuchte und wohin er auch den Ball mit vollem Tempo spielte. Mittring war rechtzeitig am Ball und konterte seinen Gegner aus. Am Ende stand es 6:0/6:1 für Mittring.