Der nächste Winter steht (noch nicht) vor der Tür …

… und somit die nächste Hallensaison.

Rechtzeitig zum Beginn der Hallensaison wird der Hallenboden komplett saniert werden. Auslöser war der Schaden (teilweise Absenkung des Bodens) der durch den fehlerhaften Umbau des unteren Hallenbereich entstand.

Es wird ein moderner, zweifarbiger und gelenkschonender sogenannter Tufting-Schlingenbelag verlegt werden. Neben dem Belag sind noch einige weitere Verbesserungen (Netzpfosten, Sitzgelegenheiten, etc.) angedacht.

Angesichts der Gesamtinvestitionssumme von ca. 70.000 EURO ist der um 1 EUR erhöhte Preis pro Platz und Stunde moderat.

Anfragen nach einem Hallenabo bitte direkt an Dieter Lang richten.