FCG Tennishalle erstrahlt im neuen Glanz

Nachdem im letzten Winter durch fehlerhafte Umbauarbeiten der Boden der Tennishalle im Bereich des Platz 1 sich teilweise absenkte musste die Vorstandschaft des FC Gundelfingen handeln um den Hallenbetrieb im Winter 2018/19 nicht zu gefährden. Anstatt lediglich einer Teilsanierung von Platz 1 entschied man sich für eine Komplettsanierung beider Tennisfelder inklusive Erneuerung des Bodenbelags.

Ende August wurde der alte Teppich entfernt und im September der Unterboden fachgerecht für die Neuverlegung vorbereitet d.h. abgeschliffen und die Senkung(en) ausgeglichen. Zusätzlich wurden die Wände neu gestrichen und Vorkehrungen gegen eventuelle Wassereindringungen getroffen.

Nachdem neue Nestpfosten fest montiert wurden konnte der neue Belag verlegt werden. Es handelt ich hierbei um einen Strukturschlingenbelag mit Granulat der Marke Schöpp WINNER 1000 Komfort in der Farbkombination hell/dunkelblau. Die weißen Linien sind aus dem aus gleichem Material (5 cm breit, an der Grundlinie 7 cm).

Die grobe Fischgratschlingenstruktur bietet einer Granulatmenge von ca. 300 g/m² perfekten Halt und ermöglicht gelenk- und bänderschonende Dreh- und Gleitbewegungen bei gleichzeitig optimaler Trittsicherheit.” Generell kommt das Ballsprungverhalten einem Sandplatz sehr nahe.

Neue Netze und die (geplanten) verbesserten Sitzgelegenheiten runden das Gesamtbild ab. Durch den helleren Bodenbelag verbessern sich die Sichtbedingungen erheblich und die gute LED-Beleuchtung kann ihre Stärken somit erst richtig ausspielen. Kurzum die Tennishalle wirkt als ob sie in einen Jungbrunnen gefallen wäre.

Weitere Information zur renovierten Halle und die aktuelle Hallenbelegung sind hier zu finden.