FCG Jugend – Ein Auftakt nach Maß

Katrin Pekar konnte im Einzel und im Doppel punkten. Foto: F. Häußler

Der Tennisjugend des FC Gundelfingen gelang vergangenes Wochenende ein nahezu perfekter Einstieg in die Punktspielsaison 2011.

Die Knaben 14 konnten gegen den TSV Burgau mit einem deutlichen 5:1-Sieg überzeugen. Bereits nach den Einzelmatches stand es dank Siegen von H. Goldschmid, A. Stenke und M. Beckert 3:1. In den anschließenden Doppelpartien ließen H. Goldschmid/M. Beckert und A. Stenke/F. Negele nichts anbrennen und brachten den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach.

Einen verdienten Sieg fuhren die Junioren 18 beim TC Straß ein. J. Wiesmüller, F. Masciulli und F. Häußler legten mit ihren Matchgewinnen den Grundstein für den Erfolg. Das Doppel Wiesmüller/Masciulli holte später den entscheidenden Punkt, der zum Gesamtgewinn reichte. So hieß es am Ende 4:2 für die FCG-Cracks.

Einen überragenden 6:0-Auswärtssieg beim VfL Zusamaltheim konnten die Juniorinnen 18 verbuchen. N. Herzog, K. Pekar, S. Negele und L. Kufner behielten sowohl in den Einzel- als auch in den Doppelpartien einen kühlen Kopf und deklassierten die Gegnerinnen ohne Abgabe von Matchpunkten.