Herren verpassen das Halbfinale beim Raiffeisen Team-Cup 2010

Herren verpassen das Halbfinale beim Team-Cup 2010

Etwas überraschend verloren die Gundelfinger das entscheidende Vorrundenspiel beim Raiffeisen Team-Cup gegen Höchstädt mit 1:2. Im ersten Spiel gewannen die Donaustädter glatt mit 3:0 gegen Mörslingen.

In den Plazierungsspielen am Sonntag reichte es zum 6. Platz nachdem Hausen deutlich geschlagen und gegen Lauingen knapp verloren wurde.

Die einzelnen Ergebnisse mit Gundelfinger Beteiligung lauteten:

2. Spiel um Platz 5: Gundelfingen – Lauingen (He30) 1:2
1. Einzel Markus Nusser Michael Ferber 6:1 / 6:2
2. Einzel Frank Mayershofer Thomas Riesenegger 2:6 / 6:3 / 7:10
Doppel M.Nusser/F.Mayershofer M.Ferber/C.Ferber 6:4 / 4:6 / 8:10
1. Spiel um Platz 5: Gundelfingen – Hausen 3:0
1. Einzel Constantin Kreuzer Michael Winter 6:2 / 7:5
2. Einzel Frank Mayershofer Sandro Oberfrank 6:1 / 6:0
Doppel M.Nusser/J.Wiesmüller M.Winter/S.Oberfrank 6:0 / 6:0 (w/o)
Vorrunde 2: Gundelfingen – Höchstädt 1:2
1. Einzel Michael Adlassnig Robert Vukosic 6:2 / 7:6
2. Einzel Markus Nusser Thomas Mittring 5:7 / 2:6
Doppel M.Adlassnig/M.Nusser R.Vukosic/T.Mittring 2:6 / 6:4 / 7:10
Vorrunde 1: Gundelfingen – Mörslingen 3:0
1. Einzel Michael Adlassnig Andreas Kraus 6:2 / 7:5
2. Einzel Frank Mayershofer Frank Stockmaier 6:3/ 6:0
Doppel C.Kreuzer/J.Wiesmüller A.Kraus/F.Stockmaier 7:5 / 6:4