Junioren U18

im BTV Portal 2011 | 2012-I | 2012-II | 2013-1 | 2013-II | 2014 | 2015-I | 2015-II | 2016 | 2019

Drei 3:6 – Niederlagen für die Herren des FCG

eingestellt am 6. Juni 2019, 0:30

Männliche Groupies beim Heimspiel der Damen II

Bei bestem Tenniswetter und mit tatkräftiger Unterstützung vieler Freunde und Mitglieder des FCG sicherten sich die Damen II am Vatertag ihren zweiten Saisonsieg gegen Stadtbergen. Während Sarah Weber und Manuela Exner jeweils klar in zwei Sätzen gewannen, konnten Amelie Ruchti und Jessica Weber erst nach spannenden Dreisatzmatches jubeln. Somit gingen die Damen mit einem 4:2-Vorsprung in die Doppel. Hier konnten sie ihren Vorsprung ausbauen, indem alle drei Doppel und somit der Gesamtsieg von 7:2 an das Team des FCG ging.

Anders als die Damen warten die Herren 60 dagegen noch auf ihren ersten Saisonsieg, denn auch an ihrem vierten Spieltag musste das Team eine Niederlage gegen den TC Nesselwang hinnehmen. Im Einzel siegten Dieter Lang sowie Eugen Paul knapp im Matchtiebreak. Im Anschluss punktete nur noch das Doppel Lang/ Stark, welches kein einziges Spiel abgab. Der Endstand lautete somit 3:6.

Mit demselben Ergebnis endete auch der Spieltag der Herren 30 gegen den TSV Offingen. Während sich der an Position eins gesetzte Frank Mayershofer erst in einem knappen Matchtiebreak geschlagen geben musste, siegten Daniel Streit und Patrik Lorenz in zwei sowie das Doppel Lorenz/ Schülling in drei Sätzen.

Noch deutlicher dagegen verloren die Herren I am Sonntag gegen das Team des TC Wertingen. Alexander Maier sicherte mit seinem klar gewonnen Einzel (6:1 6:2) den Ehrenpunkt für den FCG, das Endergebnis war somit ein ernüchterndes 1:8.

Auch die Herren II unterlagen dem TC Lauingen mit 3:6. Thomas Häbich und Philipp Zey waren im Einzel erfolgreich, Lucas Bayer dagegen musste im ersten Satz nach 2:3-Rückstand verletzungsbedingt aufgeben. Somit war eines der drei Doppel bereits im Vorfeld entschieden. Da im Anschluss nur noch Stenke/ Zey punkteten, musste sich an diesem Wochenende das dritte Herrenteam des FCG mit 3:6 geschlagen geben.

Auch die Junioren unterlagen ihrem Gegner Leipheim deutlich, denn nur Lucas Lindenmayr konnte sein Einzel für sich entscheiden und somit eine 0:6- Niederlage seines Teams abweisen.

Leider verloren auch die Knaben mit 2:4 gegen de TC Friedberg. Pascal Mayer profitierte nach gewonnenem ersten Satz von der Aufgabe seines Gegners und Marvin Ranftler siegte in einem hart umkämpften Matchtiebreak, sodass es nach den Einzeln unentschieden stand. Leider gingen jedoch beide Doppel dann an die Gastmannschaft aus Friedberg.

Bei den Bambini sicherten Philipp Link und Elias Schuster sowohl im Einzel, als auch gemeinsam im Doppel Punkte für den FCG und sicherten ihrem Team somit ein Unentschieden gegen den TC Nördlingen.

 

Jessica Weber
FCG Tennis Pressewartin 


Weitere Artikel

Für ältere Artikel siehe Archiv.