BTV führt neue Regelung ein

Wie heute der BTV den Sportwarten der Tennisvereine in einer BTV-Mail mitteilte besteht ab Sommersaison 2020 die Möglichkeit in den Herrenmannschaften in den Kreisklassen auch Frauen einzusetzen, ähnlich wie schon im Jugendbereich seit Jahren erfolgreich praktiziert. Die Spielergebnisse der Spiele “Frau gegen Mann” werden aber nicht für die individuelle LK-Berechnung berücksichtigt.

Wie das für “Gender Diversity” zuständige BTV-Vorstandsmitglied Peter Maria mitteilte erhofft sich der BTV durch diese Regelung eine “bessere Respektierung der individuell differierenden geschlechtsspezifischen Verschiedenheiten und sexuellen Orientierungen zu bewirken und ein Klima der Toleranz im sportlichen Umgang miteinander zu ermöglichen und Diskriminierungen zu vermeiden“.

Dr. Wolfgang Adlassnig
FCG Tennis – Sportwart