Corona Update BTV vom 5.11.2021

Quelle: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html vom 5. November 2021

Am 3. November 2021 hat das Bayerische Kabinett eine Verschärfung der Corona-Regelungen festgelegt und die „Krankenhausampel“ überarbeitet. Die neuen Regeln gelten ab Samstag, den 6. November 2021 bzw. spätestens erst ab Sonntag, den 07.11.2021.

Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist derzeit leider noch nicht veröffentlicht, aber aus dem >>Protokoll der Kabinettsitzungergeben sich folgende Regelungen für Tennis im Innenbereich (im Außenbereich darf wie gehabt ohne Einschränkungen gespielt werden): (siehe auch Bild):

  • Stufe 1: Regionen mit 7-Tages-Inzidenz über 35: 3G*-Regelung
  • Stufe 2:  Bei >> Krankenhausampel << gelb (bayernweit): 3G+*-Regelung
  • Stufe 3: Bei Krankenhausampel rot (bayernweit) oder bei einer 7-Tage-Inzidenz über 300 und einer Auslastung der Intensivbetten von mindestens 80 Prozent (regional): 2G*-Regelung

*3G: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max.48 Stunden alt; Schnelltest max. 24 Stunden alt; Selbsttest unter Aufsicht vor Ort). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die Regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*3G+: Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test max. 48 Stunden alt). Getesteten gleichgestellt sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

*2G: Zugang für Geimpfte und Genesene. Kinder unter 12 Jahren und Jugendliche unter 17 Jahren, falls in der Schule regelmäßig getestet, haben auch bei 2G Zutritt unabhängig von ihrem Impfstatus.

Testung von Trainern

Es sind noch kein Details von Seiten der Regierung veröffentlich, dieser Satz lässt jedoch darauf schließen, dass für Trainer ein einfacher Schnelltest zwei mal die Woche ausreichend ist: