DAS Turnier zum vierten Mal

DAS Turnier - Sieger und Plazierte 2014

DAS Turnier 2014 – Sieger und Plazierte

Die Tennisabteilung des FC Gundelfingen veranstaltet schon zum vierten Mal “DAS Turnier”. Erstmals mehr als 100 Teilnehmer kämpfen von Donnerstag 4. Juni bis Samstag 6. Juni 2015 bei den Damen, Herren A, Herren B, Junioren und Bambini um Preisgelder und LK-Punkte. In diesem Jahr wird zudem eine Mixedkonkurrenz ausgespielt.

Bei den Damen (LK 3 und schlechter) führt Anna Hummel (TC Günzburg, LK 4) die Setzliste an, Miroslava Zouaghi (TC Gersthofen, LK 6), Romina Keck (FC Gundelfingen, LK 5) und Julia Zimmermann (TC Augsburg, LK 7) folgen danach. Carina Pappe (LK 8) und Isabel Adlassnig (LK 9), beide von der Bezirksligamannschaft des FC Gundelfingen, wollen bei der Titelvergabe ein Wort mitreden. Insgesamt sind 22 Damen gemeldet.

Bei den Herren A (LK 3 und schlechter) ist Benjamin Sömek (TC Bäumenheim, LK6) vor Philipp Lindauer (TC Gersthofen, LK 7) gesetzt. Die weiteren Gesetzten sind Maximilian Maier (TC Heidenheim, LK 7) und Florian Wegele (TC Bäumenheim, LK7). Titelverteidiger Sascha Exner (TC Haunstetten, LK 7), Alexander Konrad (TC Günzburg, LK 8), Andreas Dienstbier (TSV Welden, LK 8) und Lokalmatador Markus Nusser (FC Gundelfingen, LK 8). Im 32er-Feld gibt es aber noch weitere Spieler, die für die eine oder andere Überraschung sorgen dürften.

Großer Beliebtheit erfreut sich wie letztes Jahr die Herren B Konkurrenz (LK 14 und schlechter). Gerade in diesem LK-Bereich gibt es doch viele Spieler, die sich unter Turnierbedingungen messen und ihre Leistungsklasse (LK) verbessern wollen. An Position 1 und 2 sind Nick Lohbrunner (TSV Pfuhl) und Nicolai Konrad (TC Günzburg). Dahinter rechnen sich aber auch einige der anderen Teilnehmer eine realistische Gewinnchance aus.

Bei den Junioren U18 geht der Sieg wohl nur über Alexander Leischner (LK 17) vom TC Aichach. Zehn weitere Junioren, darunter auch vier vom FC Gundelfingen wollen versuchen dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Für die Konkurrenzen Bambini und Mixed, die beide erst am Freitag starten, werden Meldungen noch entgegen genommen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt stehen doch verschiedene Speisen und Getränke zur Auswahl. Etliche Sponsoren haben mit Sach- und Geldspenden dafür gesorgt, dass „DAS Turnier “ auch in diesem Jahr wieder einen würdigen Rahmen bekommt. Die vielen Helfer und Freiwillige stehen bereit.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen die zahlreichen Matches als Zuschauer zu verfolgen und vor allem die einheimischen Spieler zahlreich zu unterstützen. Die konkreten Spieltermine werden rechtzeitig auf der Homepage der Tennisabteilung www.tennis-beim-fcg.de bekannt gegeben.