Herren 30

im BTV Portal: 2010 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022

Mit dem Rücken zur Wand packen die Herren II ihr bestes Tennis aus

eingestellt am 14. Juli 2022, 15:10

Mit einem eindrucksvollen 6:3 Sieg gegen Dillingen beweisen die Herren II der Tennisabteilung des FC Gundelfingen nicht nur ihr Können auf der roten Asche, sondern auch viel Herzblut und Teamgeist. Für die Mannschaft um Mannschaftsführer Alexander Stenke ging es an ihrem letzten Spieltag um alles, denn bisher konnten die Herren in dieser Saison noch keinen Sieg für sich verbuchen. Damit standen sie auf dem Abstiegsrang der Südliga 3.

Mit einer starken Aufstellung reisten die Herren am Sonntag zum Vorletzten TC Dillingen. Bereits nach den Einzeln konnte das Team durch Siege von Johannes Wiesmüller, Daniel Kuchenbaur, Pascal Mayer und Frank Wagner eine 4:2-Führung erzielen. Diese wurde von Wiesmüller/ Jochen Stricker und Mayer/ Wagner in den Doppeln weiter ausgebaut, das Doppel Kuchenbaur/ Seitz musste sich dagegen in drei Sätzen geschlagen geben. Mit einem 7:2-Sieg hätte das Team den Abstieg direkt verhindern können, nun musste der Blick auf die Sätze entscheiden. Hier steht der TC Dillingen knapp vor den FCG-Herren, womit der Abstieg aus der Südliga 3 besiegelt ist.

Die Herren 30 fuhren zum zweiten Mal in Folge eine 1:8-Niederlage ein, diesmal gegen starke Senioren vom TC Schießgraben Augsburg. Mit 6:8 Punkten beenden sie die Saison damit auf Rang sechs von acht in der Südliga 1 und zählen im nächsten Jahr auf die Rückkehr ihrer verletzten Teamkollegen.

Die Herren 60 dagegen können mit dem 7:2 gegen Schretzheim den zweiten Erfolg in dieser Saison verbuchen. Im Einzel punkteten Vinzenz Zähnle, Dieter Lang, Werner Stenke, Reiner Frey und Karl Stadler. Im Doppel bauten Wolfgang Adlassnig/ Stadler und Stenke/ Frey die Führung weiter aus. Ein letztes Spiel am kommenden Sonntag steht noch an für die Senioren, hier geht es zum TC Reisensburg. Mit dem Sieg gegen Schretzheim haben sich die Herren allerdings eine gute Ausgangslage geschaffen und stehen nun auf Rang sechs von acht in der Landesliga 2.

Das umgekehrte Ergebnis erzielte die dritte Herrenmannschaft am Sonntag zuhause gegen den SV Bachhagel. Florian Baierl im Einzel und Christian Müller/ Oskar Kretzinger erzielten die Punkte. Am letzten Spieltag am kommenden Sonntag geht es nun gegen den noch sieglosen Tabellenletzten in der Südliga 4, Unterglauheim.

Auch die Damen I mussten erneut eine Niederlage hinnehmen und rutschen damit auf den dritten Platz in der Südliga 1 ab. Gegen starke Spielerinnen vom TC Schrobenhausen konnten im Einzel nur Carina Pappe und Isabel Adlassnig punkten. Für den Gesamtsieg mussten also drei Doppelsiege her. Hier waren Pappe/ Adlassnig erneut siegreich, den vierten Punkt holten Carolin Trittner und Cornelia Aust.

Jessica Weber
Pressewartin Tennisabteilung


Weitere Artikel

Für ältere Artikel siehe Archiv.