Abschluss Punktspielrunde 2015

Junioren 2: Meister der Kreisklasse 1 2015

Junioren 2: Meister der Kreisklasse 1 2015

Lediglich zwei Jugendmannschaften (Bambini und Junioren) und die zweite Damenmannschaft waren am vergangenen Wochenende zum Abschluss der Punktspielrunde 2015 noch einmal im Einsatz.

Angelina Stark blieb auch gegen TC Dillingen ohne Einzelniederlage und gewann sicher mit 6:2 und 6:3. Leider konnte nur noch Stefanie Langhans (10:7 im Match Tiebreak) an diesem Tag Punkte für Gundelfingen holen. Beide Doppel Stark/Traut und Negele/Langhans mussten sich in jeweils zwei sehr engen Sätzen geschlagen geben. Am Ende stand es somit 10:4 für Dillingen.

Auch die Bambini schlossen die Punktspielrunde mit einer Niederlage ab. Beim BC Schretzheim verloren Pascal Mayer, Lucas Lindenmayr, Luca und Julia Merenda mit 5:9. Mit etwas mehr Glück wäre ein Sieg möglich gewesen, da Lucas Lindenmayr im Einzel und auch im Doppel zusammen mit Pascal Mayer sich jeweils erst im Match Tiebreak geschlagen geben musste. Für die Siege sorgte Julia Merenda im Einzel und im Doppel gemeinsam mit Bruder Luca .

Noch einmal im Einsatz war die erste Juniorenmannschaft. Beim TSV Deuringen stand es Dank einer sehr ausgeglichenen Mannschaftsleitung am Ende 9:5 für die Gundelfinger. Die Nummer eins der Gastgeber war schlichtweg eine Klasse besser und holte sowohl gegen Hannes Goldschmid im Einzel als auch im Doppel gegen Riesenegger/Schmidt die einzigen Punkte für die Gastgeber. Lukas Riesenegger, Manuel Schmidt und Maximilan Beckert im Einzel und das Doppel Goldschmid/Beckert ließen nichts anbrennen und sicherten damit die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse 1 hinter TC Schrobenhausen.