Ein letzter, knapper Sieg der Damen I zum Saisonende

Mit dem letzten Punktspiel der Damen I am Sonntag gegen den TSV Königsbrunn endet für die Tennisabteilung des FCG die Punktspielrunde 2020.

Dabei hatten es die Damen nicht zuletzt durch das Fehlen zweier Stammspielerinnen (Carina Pappe an Position eins und Cornelia Aust an Position vier) schwer. Während Zemzem Cetin und Carolin Trittner ihre Einzel glatt in zwei Sätzen gewannen, profitierte Johanna Guggemos an Position sechs beim Stand von 1:6 und 3:3 von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin und sicherte sich so den dritten Einzelsieg. Da die Gäste aus Königsbrunn nun nur noch zwei Doppel spielen konnten, ging auch der vierte Punkt an die FCG-Damen.

In den beiden verbleibenden Doppel kämpften dann Carolin Trittner und Isa Müller sowie Zemzem Cetin und Giulia Micello um den Tagessieg, den letztere dann schließlich nach einem knappen Match erst im Matchtiebreak erzielten und somit die erste und einzige Saisonniederlage für die erste Damenmannschaft verhinderten.

 

Jessica Weber
FC 1920 Gundelfingen Tennis
Pressewartin