Herren 1 schaffen den Klassenerhalt

Die Herren 1 gewinnen das Abstiegsduell in Inningen und sichern sich den vierten Platz in der Bezirksklasse 1.

Erst im letzten Spiel wurde über den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 2 entschieden. Entsprechend entschlossen traten die Herren 1 beim FSV Inningen an. Bei 30 Grad Hitze konnten in der ersten Runde Gerhard Schoupa (7:4, 6:4) und Johannes Wiesmüller (6:1, 4:6, 10:3) ihre Einzel gewinnen, während Alexander Daumann trotz 5:1 Führung im ersten Satz noch mit 5:7, 6:4, 3:10 unterlag. Eine sehr konzentrierte Leistung bot Alexander Maier bei seinem 7:5, 6:2 Erfolg. Frank Mayershofer traf auf einen zu starken Gegner, der alles traf und war ohne Siegchance (2:6, 0:6). Da der Gegner von Markus Nusser im Spitzeneinzel wegen Verletzung aufgeben musste stand es 8:4 nach den Einzeln.

Eine durchaus angenehme Überraschung war dann der Umstand, dass die Inningen wegen Verletzungsproblemen keine drei Doppel mehr aufbieten konnten. Man einigte sich schließlich auf ein 14:7 für Gundelfingen. Wie eng es dieses Jahr in der Bezirksklasse zuging zeigt sich daran, dass die Gundelfinger am Ende sogar den vierten Platz erreichten, Dank der deutlich besseren Matchpunkte noch vor den punktgleichen Teams aus Mering und Augsburg-Pfersee.

2016-He1-Tabelle

Abschlusstabelle Herren 1