Nach gelungener Saisoneröffnung bereit für die Punktspiele

Bei perfektem Tenniswetter fand am vergangenen Sonntag die offizielle Eröffnung der Sommersaison statt. Dabei bot sich den Interessierten die Möglichkeit, wieder auf den Freiplätzen zu spielen. Aber auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Bereits ab 10 Uhr bestritten die Damen ein Freundschaftsspiel gegen Donauwörth, welches hochverdient mit 8:1 gewonnen wurde. Ab 13 Uhr präsentierten sich auch die Juniorinnen und Junioren, deren Gegner die ebenfalls von Trainer Oli Strouhal betreuten Nördlinger waren. Auch diese beiden Spiele wurden siegreich beendet.

Auch für die Nicht-Tennisspieler gab es am Nachmittag die Möglichkeit, im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ kostenlos den Tennissport auszuprobieren. Die nächste Möglichkeit für Kinder und Jugendliche hierfür bietet sich in Kürze im Schnuppertraining.

Nach der gelungenen Saisoneröffnung startet für die Aktiven die Punktrunde, welche am kommenden Wochenende beginnt. Dort werden sicherlich wieder hochklassige Matches zu sehen sein, sodass sich ein Besuch auf jeden Fall lohnen wird.