Start der Verbandsrunde 2017

Die Tennisabteilung des FC Gundelfingen startet am 4. Mai 2017 in die Verbandsrunde 2017. Gegenüber dem letzten Jahr gab es einige positive aber leider auch negative Veränderungen.

Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass beide Damenmannschaften jeweils mit sechs Spielerinnen antreten werden. Nach einem Jahr Landesliga sind die Damen I wieder zurück in der Bezirksliga Schwaben. Beim Aufsteiger FC Heimertingen ist die Mannschaft am Sonntag klarer Favorit auch wenn sie nicht in Bestbesetzung antreten wird. Die Damen II starten zeitgleich mit dem Derby beim SSV Peterswörth.

Die Herren I gehen in gleicher Aufstellung wie 2016 wieder in der Bezirksklasse 2 an den Start. Ziel ist ein Platz in der oberen Tabellenhälfte und vor allem sich von Beginn an keine Sorgen um einen eventuellen Abstieg machen zu müssen. Am Sonntag im Heimspiel gegen TC Mering gilt es somit die ersten Punkte gleich einzufahren. Die Herren II mussten wegen Spielermangel kurzfristig von einem 6er auf ein 4er Team umgemeldet werden und gehen in der Kreisklasse 4 an den Start.

Noch schlimmer erwischte es die Senioren. Wegen des Ausfalls mehrerer Spieler mussten die Herren 60 kurzfristig abgemeldet werden. Lediglich ein Herren 40 Team geht somit noch an den Start, nachdem auch die Herren 50 zurückgezogen wurden.

Dank eines leichten Aufwärtstrends bei der Jugend konnten wieder vier Jugendmannschaften (Knaben I und II, Midcourt I und II) gemeldet werden. Bei den Junioren gibt es eine Spielgemeinschaft mit dem TC Lauingen.  Bereits am Donnerstag (Midcourt I beim TC Donauwörth) und Freitag (beide Knabenmannschaften mit Heimspielen gegen BC Schretzheim bzw. TC Dillingen) starten die Jüngsten.

Heimspiele am ersten Spieltag:

Fr. 05.05.2017 15:00 Bezirksklasse Knaben I BC Schretzheim
15:00 Kreisklasse 1 Knaben II TC Dillingen
So. 07.05.2017 10:00 Bezirksklasse  2 Herren I TC Mering

 

 

 

Hier geht es zum kompletten FCG Vereinsspielplan 2017