Weisingen dominiert im Aufstiegsduell

Die Aufstiegsambitionen der Herren 2 erhielten einen kräftigen Dämpfer. Gegen TC Weisingen war bereits nach den Einzeln die Entscheidung gefallen. Die Gäste gewannen alle Einzel und gingen mit 12:0 uneinholbar in Führung. Ohne Fortune agierten Wolfgang Adlassnig (6:4, 4:6, 8:10) und Daniel Streit (5:7, 6:1, 11:13), die beide trotz Führung oder sogar Matchbällen jeweils im Match Tiebreak unterlagen. Julian Seitz, Fabian Kloth, Alexander Stenke und Stefan Schülling verloren ihre Matches jeweils in zwei Sätzen.

Für die Ehrenpunkte zum 3:18 Endstand sorgte das Doppel Streit/Schülling.