Tennishalle

In unserer FCG Tennishalle (2 Plätze) kann auch im Winter bei hervorragenden Bedingungen Tennis vor Ort gespielt werden. Der zum Beginn der Hallensaison 2018/19 neu verlegte Granulat-Hallenboden zeichnet sich durch ein sehr sandplatzähnliches Ballsprungeigenschaften auf. Es handelt ich hierbei um einen Strukturschlingenbelag mit Granulat der Marke Schöpp WINNER 1000 Komfort in der Farbkombination hell/dunkelblau. Die weißen Linien sind aus dem aus gleichem Material (5 cm breit, an der Grundlinie 7 cm).

Die grobe Fischgratschlingenstruktur bietet einer Granulatmenge von ca. 300 g/m² perfekten Halt und ermöglicht gelenk- und bänderschonende Dreh- und Gleitbewegungen bei gleichzeitig optimaler Trittsicherheit.” Generell kommt das Ballsprungverhalten einem Sandplatz sehr nahe. Durch den hellen Bodenbelag und die lichtstarke LED-Beleuchtung ergeben sich sehr gute Sichtbedingungen.

Dazu passend können und dürfen auch nur solche Tennisschuhe benutzt werden, die extra für den Sandplatz vorgesehen sind. Wer sich keine neuen Schuhe besorgt kann natürlich auch die gebrauchten vom Freien verwenden. Allerdings müssen die Schuhe zuvor sehr gründlich gereinigt und insbesondere die im Profil festsitzenden Spuren des roten Sandes entfernt werden.

Der aktuelle Belegungsplan ist unten zu sehen:

Günstige Abostunden können über den FCG Hauptverein (Ansprechpartner: Dieter Lang, E-Mailadresse: Dieter.Lang(at)tennis-beim-fcg.de) erfragt und auch gebucht werden. Kurzfristige Stundenbuchungen erfolgen wie bisher über die FCG Stadiongaststätte (Tel. 09073 2406),